Weinkammer in Maikammer

Weinkammer in Maikammer

Wer im “Haus Rassiga” in Maikammer heiratet, darf in die gute Stube, eine ehemals großbürgerliche Wohnstube, die originalgetreu restauriert wurde. Vergoldete Spiegel und Holzfriese, Wandkonsolen und Kachelofen zeugen von der Lebenskultur vermögender Gutsherren im 19. Jahrhundert. Wer lieber Ja zum Wein als zum Weib sagt, besucht die Weinkammer im Erdgeschoss mit Weinen, Sekt und Destillaten von 25 ortsansässigen Betrieben. 

Autor Sabine Ruhland, Fotos ©Foodhunter

 

Ein Besuch im Weinort Maikammer ist unweigerlich mit viel Ausdauer verbunden, denn kaum ein Gast, der nur einen Winzer besucht. Geniale Idee: eine Ortsvinothek, in der Besucher alle Winzer und Brennereien kennenlernen können. So entstand 2012 die Weinkammer im Bürgerhaus von Maikammer.

Ob Auxerrois vom Weingut Stachel oder Schwab, ob Blanc de Noir vom Weingut Hauck, Cbernet Blanc von Pirmin Wilhelm, Gewürztraminer von Felix Schädler, Muskateller vom Weingut Dengler-Syler, Rieslingsekte, Cuvées oder Scheurebe von Schöpsdau, Schreieck oder Ludwig Wagner, Secco aller Couleur vom Weingut Gross oder Pfälzer Traubensaft von Weingut Deck – die Auswahl ist groß genug, um mehr als einen Nachmittag in der einzigartigen Ortsvinothek zu verbringen. Mit Charme und Fachkenntnis begleitet von Christa Markus und Anja Rothenbücher.

Die Preise moderat: einer 5er Weinprobe gibt es schon für 5 Euro. Flaschenpreise ab 5,80 Euro. Der teuerste Rotwein liegt bei 25,70 Euro für den No Limit Cuvée trocken Merlot/Cabernet Sauvignon/Syrah im Barrique gereift vom Weingut Hollerith.

Haus Rassiga, Maikammer Bürgerhaus, Vinothek

 

25 Betriebe machen aus Maikammer einen Ort des Weines. Was sie in die Flasche bringen, ist hier zu finden. Die gesamte Palette an feinen Tropfen

 

Die Pfalz kann nicht nur Wein. Die Vinothek Weinkammer präsentiert auch Destillate

 

Haus Rassiga, Maikammer Bürgerhaus, Vinothek

Die Gute Stube aus dem 19. Jahrhundert. Restauriert und heute beliebtes “Hochzeitszimmer”

 

Haus Rassiga, Maikammer Bürgerhaus, Vinothek

Jedes Detail entzückt – goldene Spiegel, aufwendige Wandmalerei und ein reich verzierter Kachelofen

 

Weinkammer Maikammer
Haus Rassiga
Marktstraße 8
67487 Maikammer
Mo,Di und Do-So 10-12 Uhr und 15-19 Uhr
Mi Ruhetag
Jeden 1. Freitag im Monat bis 22 Uhr geöffnet
Online-Shop:
www.weinkammer-maikammer.de

 

Weinfest Pfalz Maikammer, Karl Schaefer und Weinprinzessin Franziska

Immer dabei, auch beim “Anstich”: Bürgermeister Karl Schäfer (rechts) mit Weinprinzessin Franziska