von foodhunter

Enzian trifft Blutorange: Mondino Amaro Bavarese

Enzian trifft Blutorange: Mondino Amaro Bavarese

“A bisserl Dolce vita geht immer”, lächelt Maximilian Schweisfurth, der mit drei Freunden einen Amaro auf den Markt gebracht hat, der auf dem besten Wege zum Kultgetränk ist: Mondino Amaro Bavarese. 

 

Autor Sabine Ruhland, Foto ©Foodhunter

 

Mondino Amaro Bavarese ist ein Kräuterbitter aus Bitterorangen, Rhabarber und gelbem Enzian. Alles Bio. Das Rezept ist überliefert, die Familien-Brennerei jedoch lange Jahre im Dornröschenschlaf. Jetzt bullern und blubbern sie wieder, die Brennblasen der Brennerei Schnitzer in Traunstein. Seit Anfang 2013 sind die Nachwuchsbrenner und der Großvater Schweisfurth, der immer noch als Mentor mit seinem Wissen dabei ist, mit ihrem Kräuterbitter Mondino Amaro unterwegs, um Aperol & Co das Fürchten zu lehren.

 

Mondino, Foodhunter (2)

Der Mondino Amaro schmeckt kalt oder heiß, pur oder gemischt. Die herbe Note kommt von der Enzianwurzel, die Frische vom Rhabarber und der fruchtige Kick von der Arancia Amara, der Bitterorange von Italiens Amalfiküste.

 

Hergestellt wird der Mondino nach italienischem Originalrezept und in Handarbeit in den Chiemgauer Voralpen. Ein paar aromatische Kräuter und Heilpflanzen der Alpen sind auch noch drin”, sagt Maximilian Schweisfurth aus der Bio-Dynastie um “Hermannsdorfer”. Klar, dass die Barkeeper längst auf das Getränk aufmerksam geworden sind. Wir sagen Ihnen, wie Sie mit wenigen Zutaten völlig unterschiedliche Cocktails zaubern können.

Brennerei Schnitzer GmbH 
Kaltenbach 1
83278 Traunstein
www.amaro-mondino.de

 

Mondino pur
auf Eis, dazu eine Scheibe Orange

Mondino Fresh
4cl Mondino mit 3cl Limettensaft, 1 Barlöffel Puderzucker verrühren. Mit Ginger Ale auffüllen

Mondino Alpenglühen
2⁄3 Mondino, 1⁄3 Vodka, Almdudler (Kräuterlimonade) auf Eis mischen, mit Almdudler auffüllen und mit der Schale einer einer Blutorange garnieren

Mondino Traunstein Mule
1 cl Gin, 3 cl Mondino, Zitronenscheibe, Gurke, mit Ginger Beer aufgegossen. Zutaten auf Eis mischen und mit Zitronenscheibe garnieren.

Mondino Punsch à la “hot toddy”
8 cl Mondino mit 16 cl heißen Orangensafts gemischt, dazu als Deko Orangenschale, Zimt  oder Nelke.

Mondino Limonade
3cl Mondino mit 1 cl Gin, 1,5 cl frischen Limettensaft oder einer anderen Bio-Zitronenlimonade aufgießen. Mit Gurkenschale, Minze und Zitronenscheibe garnieren.

Mondino Sprizz
3 cl Mondino mit ca. 5 cl Wein, Prosecco oder Champagner auffüllen

Arrow right icon