Der Whisky vom Berg: Slyrs Mountain Edition

Der Whisky vom Berg: Slyrs Mountain Edition

Ungewöhnliche Fahrgäste besetzen die Stümpflingbahn am Spitzingsee: 225 Liter Whisky-Fässer aus amerikanischer Weißeiche lassen sich im Sessellift  auf 1501 Meter Höhe bringen, um dort ihren Ziel entgegenzurollen: der „Whisky-Schatzkammer“. Mindestens drei Jahre wird die SLYRS Mountain Edition hier zur Vollendung reifen. 

Autor Sabine Ruhland, Fotos Thomas Plettenberg

Mit dem bayerischen Whisky startete SLYRS am Spitzingsee eine anhaltende Erfolgsstory. Foodhunter besuchte die Lantenhammer-Destillerie bereits 2007. Die Brennerei war spezialisiert auf Edelbrände, doch Visionär und Firmengründer Florian Stetter ließ sich damals trotz aller Skepsis des Umfelds nicht beirren, den Bränden einen Whisky hinzuzufügen. Es wurde weitaus mehr: eine  Attraktion für den ganzen Landkreis.

Dem Whisky folgte die gläserne SLYRS Destillerie, längst Touristenmagnet, und jetzt ein neuer Coup: die Whisky-Schatzkammer auf gut 1500 Metern Höhe.

Das an der Bergstation der Stümpflingbahn zwischen der Jagahütt‘n und dem Bergwachthaus neu gebaute „Höhenlager“ der SLYRS-Destillerie ist einsehbar und gut gefüllt mit 225 Fässern. “Warum ein Höhenlager auf 1500 Metern? ” “Die Temperaturschwankungen eignen sich gut für die Lagerung der Holzfässer, das charakteristische Whisky-Aroma kann sich durch die  Höhenluft richtig entfalten”, sagt Anton Stetter, Bruder des Firmengründers und inzwischen für die Geschicke des Unternehmens verantwortlich.

Das wirft die Frage auf, warum bislang ausgerechnet aus dem flachen Irland die besten Whiskys  kommen.  Ob die  SLYRS „Mountain Edition“ durch die Bergluft einen kernigen und unverwechselbaren Charakter erhält, werden wir erst 2018 erfahren. Dann kommt der neue “SLYRS Highlander” auf den Markt.

SLYRS DESTILLERIE
Bayrischzeller Straße 13
83727 Schliersee
+49 (0)80 26/922 27 95
Besichtigung der Destillerie in eigener Regie, mit vielen selbsterklärenden Schautafeln, inkl. Film und Verkostung.
Geöffnet täglich von 10.00 – 17.00 Uhr
Eintritt 6 Euro

SLYRS DESTILLERIE TOUR
Tour mit persönlichem Guide, inkl. Film und Verkostung.
Dienstag-Sonntag nur nach vorheriger Terminvereinbarung
Führungen zwischen 10-16 Uhr
60 Euro für persönliche Führung plus 6 Euro Eintritt pro Person
www.slyrs.de/

Slyrs Mountain Edition, Foto Thomas Plettenberg

(v.l.n.r.) Peter Lorenz (Geschäftsführer Alpenbahnen Spitzingsee) und SLYRS-Geschäftsführer Anton Stetter vor dem neuen „Höhenlager“.