Heißer Tipp: Schwarzwurzel-Gratin

Heißer Tipp: Schwarzwurzel-Gratin

Schwarzwurzel schätzen wir als feines Gemüse zu Fleisch, vor allem dem Tafelspitz. Die Wurzeln zu überbacken ist uns noch nicht in den Sinn gekommen, bis wir folgendes Rezept in der Welt am Sonntag entdeckt haben: Schwarzwurzel-Gratin. Sogleich nachgekocht und begeistert gewesen. 

Foto ©Foodhunter

Am besten passt zum Schwarzwurzel-Gratin ein frischer Salat, denn alles Überbackene ist deftig. Da tut ein säuerlicher Gegenspieler gut.

Das brauchen Sie für das Schwarzwurzel-Gratin:

  • Ca. 2 Bund Schwarzwurzeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein Stück Butter
  • 300 ml Milch
  • 1 TL Mehl
  • reichlich feingeriebener Parmesan
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Muskat
So wird’s gemacht.

  1. Aller Anfang ist mühsam, daran ändert auch das Gratin nichts. Die Schwarzwurzeln schälen, am besten mit Einweghandschuhen und unter fliessendem Wasser, denn sie kleben und färben ab. Danach sofort in Zitronenwasser oder Essigwasser legen, da sie sich ansonsten braun verfärben.
  2. Die Wurzeln halbieren und mit Butter in einem Topf andünsten, salzen, pfeffern, ein paar Esslöffel Wasser und/oder Wein Wasser dazu. Deckel drauf und weitere 5 Minuten dünsten.
  3. Backofen auf 200°C vorheizen.
  4. Eine flache Auflaufform mit der Knoblauchzehe bestreichen und mit Butter ausfetten.
  5. In einem zweiten Topf etwas Butter erhitzen, einen großzügigen TL Mehl zugeben und unter ständigem Rühren anschwitzen (darf nicht braun werden!). Mit der Milch ablöschen und unter Rühren 5 Minuten köcheln. Etwas Schlagrahm hinzugeben. Geriebene Muskatnuss hinzu.Vom Herd nehmen.
  6. Die Schwarzwurzeln aus dem Topf nehmen und in die Auflaufform schichten. Den wenigen Schwarzwurzelsud und 2 El geriebenen Parmesan zur Milchmischung dazugeben. Salzen. Soße abschmecken und über die Schwarzwurzeln gießen.
  7. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten goldgelb backen.
  8. Kurz vor Ende herausnehmen, geriebenen Parmesan über das Gratin, grillieren bis  goldbraun und den Parmesan  rösch werden lassen.