von foodhunter
Kategorie: Reise

Hotel Crillon le Brave – wahrlich traumhaft, diese Provence

Hotel Crillon le Brave - wahrlich traumhaft, diese Provence

Ende März öffnet das 5-Sterne-Hotel Crillon le Brave aus der Kollektion Maisons Pariente wieder seine Pforten. Neue gastronomische Erlebnisse vermischen sich mit Momenten absoluter Entspannung, um im Rhythmus der Provence zu leben.

 Advertorial
Fotos © Crillon le Brave

 

 

Ein authentisches Refugium mit atemberaubender Aussicht 

 

Die Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert beherbergen 34 Zimmer und Suiten des Hotels, das zwischen dem Mont Ventoux und den Dentelles de Montmirail liegt.

Vom ersten Sonnenaufgang an sind die Gäste eingeladen, die atemberaubende Aussicht auf das Tal zu bewundern. Durchzogen von Olivenhainen und Weinbergen verspricht diese Idylle einen geschützten Aufenthalt, in dem Ruhe und Privatsphäre herrschen. Designer Charles Zana gibt dem Haus ein besonderes Flair, dekoriert in der anspruchsvollen Kunst der Einfachheit.

 

Über Crillon Le Brave

Das 40 km von Avignon entfernte Dorfhotel besteht aus neun Häusern, Es verschmilzt förmlich mit der Umgebung und erzählt die Geschichte einer Ecke des Paradieses. Ein Labyrinth aus Gebäuden aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die mit jungfräulichem Wein bewachsen sind und eine atemberaubende Panoramaterrasse, einen Pool, eine Bar, La Table du Ventoux, in der Chefkoch Adrien Brunet arbeitet, sowie ein Tata Harper Spa in den ehemaligen Stallungen des Dorfes und 34 Zimmer und Suiten, die von dem Architekten und Dekorateur Charles Zana entworfen wurden, bieten… Mehr als ein Reiseziel, es ist ein privates Refugium, in dem alle Lust haben, die Provence auf eine andere Art und Weise zu erleben: hedonistisch, schick und raffiniert.

 

Genüsse der Provence  – das Restaurant „La Table du Ventoux”

 

Das Restaurant mit seiner Panoramaterrasse ist der gastronomische Treffpunkt der Region. Zur Mittagszeit zeigt Chefkoch Adrien Brunet den Reichtum der Region Vaucluse in einer Küche, die Familien und Freunde zusammenführt.

Wenn die Sonne untergeht zeigt er sein beeindruckendes handwerkliches Können und bringt die großen Klassiker der provenzalischen Küche zur Geltung. Die Produkte bezieht er von den besten Erzeugern der Region: Melonen aus Cavaillon, grünen Spargel aus Mazan, Pissaladière, Panisse Marseillaise oder ein anderes Tian-Gemüse.

 

 

Der Sonntagsbrunch im Crillon le Brave bietet ein reichhaltiges Buffet mit süßen und herzhaften Köstlichkeiten und zahlreichen Gerichten zum Teilen. Die Gäste werden in einem zauberhaften Rahmen empfangen und können den Panoramablick genießen, während sie sich mit raffinierten und köstlichen Gerichten verwöhnen lassen.

 

 

HOTEL CRILLON LE BRAVE***** 
Place de l’Eglise, 84410 Crillon-le-Brave

Eine Empfehlung von Jennifer Kim
MELCHIOR Kommunikations GmbH

  Über Maisons Pariente

Maisons Pariente ist eine zeitgenössische, familiengeführte Kollektion von 5-Sterne-Hotels, die von Patrick Pariente und seinen beiden Töchtern Leslie Kouhana und Kimberley Cohen gegründet wurde. Die an außergewöhnlichen Orten gelegenen Hotels sind wie elegante Privathäuser konzipiert und enthüllen eine einzigartige, kunstvolle Persönlichkeit, die in perfekter Symbiose mit ihrer Umgebung steht. Die Adressen der Kollektion laden dazu ein, einen einfachen und herzlichen Hotel-Luxus zu erleben, den Geist von Maisons Pariente. Die Collection umfasst vier Hotels: Lou Pinet in Saint-Tropez, Crillon le Brave in der Provence, Le Coucou in Méribel und Le Grand Mazarin in Paris.

 

 

Arrow right icon