Restaurant Au Pont du Corbeau, Straßbourg

Restaurant Au Pont du Corbeau, Straßbourg

Auf der einen Seite der Ill ein Bistro, das wie ein Bienennest an der sonnigen Mauer klebt und mit seiner Terrasse die Touristen anlockt. Gegenüber, direkt an der Straße, eine typische elsässische Winstub: Au Pont de Corbeau. Elsässer Küche, einheimische Gäste. Wunderbare Adresse in Straßburg.

Autor Sabine Ruhland, Fotos Foodhunter

Als wir kurz nach 12 Uhr das urige Lokal betreten, sind wir noch fast allein. Doch am Nachbartisch sitzt bereits Sternekoch Pascal Bastian, Chefkoch in der Auberge du Cheval Blanc. Ein gutes Zeichen für die Qualität der Winstub.

Kaum 15 Minuten später ist Au Pont du Corbeau brechend voll, das Stimmengewirr sorgt für fröhliche Stimmung, Ideen und Konzepte werden auf die Papiertischdecken gekritzelt, der Wein zum Lunch kommt flugs auf den Tisch, ein Silvaner – passt immer, sagt der Chef, vor allem zu den deftigen Gerichten. Foodhunter im Glück.

Winstub Straßburg, Fotos Foodhunter

Winstub Straßburg, Fotos Foodhunter
Wir sind in größerer Runde, also kommt alles auf den Tisch, was die Karte zu bieten hat: Choucroûte (Schlachtplatte auf Elsässer Art, mit Sauerkraut), Löwenzahnsalat, Tarte au choucroûte (eine Tarte mit Sauerkraut, denn Choucroûte bedeutet beides – Sauerkraut und Schlachtplatte mit Sauerkraut), feine Fleischküchle, Presskopf, Tatar mit Pommes frites. Der Senf kommt im handgefertigten Tröpfchen aus Salzkeramik auf den Tisch. “Das ist auch eines der wenigen Lokale, wo Sie Schweinemaske bekommen”, hören wir vom Nebentisch. Heute nicht, vielleicht beim nächste Mal.

Das Essen kommt zügig, der Service ist flink, die Stimmung ausgelassen. Das Mittagessen mit Wein und in guter Gesellschaft ist Frankreich heilig. Und ein guter Beweis, dass die französische Esskultur zu Recht Weltkulturerbe ist!

Au Pont du Corbeau
21 Quai Saint-Nicolas
67000 Strasbourg
Tipp: eines der wenigen Lokale, das am Montag geöffnet hat. 
Winstub Straßburg, Fotos Foodhunter