von foodhunter
Kategorie: Reise / Weine & Destillate

Weingut Ottella – kunstvolles Weingut am Gardasee

Weingut Ottella - kunstvolles Weingut am Gardasee
Ottella Weingut, Gardasee, bestes Weingut Gardasee

Obwohl wir einige Dutzend interessanter Weinkeller besucht haben, Ottella ist einzigartig. Ein Kunstobjekt, perfekte Inszenierung für herausragende Weine. Seit 1900 im Besitz der Familie Montresor. Wir sind mit Michele Montresor verabredet, der heute gemeinsam mit seinem Bruder Francesco in vierter Generation das Weingut leitet. 

Autorin Sabine Ruhland, Fotos ©foodhunter  

 

„Die besten Dinge werden nur mit einem Maximum an Leidenschaft erreicht” – die Philosophie von Michele Montresor und seiner Familie.

 

Noch bevor ein einziger Tropfen gekostet ist, staunt das Auge: Ottella ähnelt einem Museum, an den Wänden ausgefallene Kunst,  Lichtinstallationen, Skulpturen, Fotos. Eine Verkostung (50 € p.P.) geht stets einher mit der Besichtigung des Weinguts.

„Schon unser Vater Lodovico Montresor war ein begeisterter Kunstsammler – wir führen es mit Leidenschaft fort”, sagt Michele Montresor. Diese Leidenschaft überträgt sich auch schnell auf die Besucher, die inzwischen aus allen Teilen der Welt anreisen, um es zu besichtigen.

 

Die Lampe aus Hunderten kleiner Ketten lässt sanft Wasser auf den Boden tropfen – so bleibt das Raumklima für die Barriquefässer immer perfekt.

 

Die Gäste des Ottella Weinguts sind bei diesem Anblick stets sprachlos

 

Jedes Stück ein Stück Kunst – der Tisch ist aus verkohltem Holz gefertigt.

 

Kunstobjekt – der Sessel wirkt nur antik, ist aus Holz geschnitzt, in das Hunderte winzige Löcher gebohrt wurden

 

Ende des 19. Jh. ist Ottella die einzige Kellerei im Raum Verona, die sich der Rebsorte Trebbiano di Lugana verschrieben hat.

Heute sind es viele, doch die Qualitäten von Ottella gehören nach wie vor zu den besten des Landes.

 

Der Einstiegswein „Ottella Lugana DOC”  präsentiert sich bereits mit hervorstechenden Fruchtaromen, elegant mit einer feinen Säure. Für 12 € ein idealer Sommerwein zu Pasta und Fisch. Sehr viel ausdrucksstärker: der „Lugana Le Creete DOC”. Intensives Rotgold im Glas, exotische Passionsfrucht und Grapefruit in der Nase, viel Mineralität am Gaumen. Ein Wein mit Charakter (um die 17 €). „Die Trauben für diesen Wein stammen aus dem Weinberg Le Creete in San Benedetto di Lugana. Die späte Ernte, meist Ende September bis Mitte Oktober erfolgt ausschließlich per Hand. Der Wein liegt 6-8 Monate im Stahltank auf der Feinhefe. Ein wunderbarer Wein mit angenehmer Saftigkeit und feinen Fruchtnoten”, erklärt Michele.

Unser persönlicher Favorit ist der „Molceo Lugana DOC Riserva”, Im Barrique ausgebaut. Die Trauben stammen aus der Lage San Benedetto di Lugana und werden erst Mitte bis Ende Oktober von Hand in kleinen Kisten geerntet, danach sehr sanft gepresst. Es folgt die Gärung zunächst im Stahltank und dann weitere 16 Monate im Barrique. Das Ergebnis ist ein Lugana mit einem Bukett aus Zitrusfrüchten und weißen Blüten, am Gaumen komplex mit weichen mineralischen Noten.

 

Lugana aus der Amphore

 

„Back to Silence” von Ottella ist eine mutige Interpretation eines Lugana. Uns hat er völlig überzeugt. mit seinem komplexem Bukett aus Zitrusaromen, gelber Frucht und vor allem den rauchig-schwefligen Noten. Am Gaumen dennoch viel Frische, elegant abgestimmt aus Orange, Grapefruit, Limette. Ein „Orange-Wein” mit sehr viel Eleganz. Für seine Entstehung erfolgt die Vinifizierung mit 30-tägiger Mazeration auf den Schalen und anschließender Gärung in der Amphore.

 

Der Verkostungsraum, gut geschützt durch stählerne Jalousien und extravagant beleuchtet mit bunten Lichtkugeln – die sich im Glas zur Schau stellen…. Back to Silence ist ein Wein aus der weißen Rebsorte Turbiana, eine der ältesten und heute die meist angebaute Rebsorte in Italien.

 

Der Lugana Le Creete stammt aus einer Einzellage und wird in Stahl, im Fass und im Barrique ausgebaut: ein emotionaler und feiner Lugana. Re: Für den Molceo Lugana Riserva lässt Ottella nach der späten Lese die Trauben noch 3 Wochen nachreifen. Nach kurzem Schalenkontakt folgt die Gärung im Barrique, danach Verfeinerung in kleinen Fässern. Ein wunderbarer Wein mit eleganter Stilistik

 

Weinberge in den Moränenhügeln des Alto Mincio, bestückt mir den Rebsorten Corvino Veronese, Rondinella und Lagrein liefern den „Rohstoff” für den Roses Roses Brut.

 

Fässer aus Beton – die Atmosphäre in diesem Weinkeller hat etwas Mystisches

 

Efeu bezirzt Stahl, das sorgt im Inneren für schöne Lichtreflexe

 

Ottella
Führungen und Verkostungen
Loc. Boschetti, 37019 San Benedetto di Lugana
ab 50 € pro Person inkl. 6 Weinen
Mo-Sa 10-18 Uhr
Reservierung erforderlich

Arrow right icon