Bachsaibling mit Rieslingsauce. Rezept von Johanna Maier

Bachsaibling mit Rieslingsauce. Rezept von Johanna Maier

So easy! So genial. Was nicht zuletzt daraus resultiert, dass die Qualität des Bachsaiblings  exzellent ist. Gute Produkte brauchen nicht viel Tamtam. Dazu eine feine, leichte Zubereitung und fertig ist bodenständige Sterneküche. Bachsaibling mit Rieslingsauce – hier das Rezept von Johanna Maier, das man gerne um Ravioli oder andere Pasta ergänzen kann. 

 

Fotos Sabine Ruhland, Foodhunter

 

Filet vom Bachsaibling mit Rieslingsauce und Eierschwammerl
4-6 Personen

 

Zutaten

  • 6 Saiblingsfilets
  • Salz, Pfeffer, Butter zum Bestreichen
  • 250 g gesäuberte Eierschwammerl (Pfifferlinge)
  • Kräutergewürz

 

Johanna Maier, Filzmoos, foodhunter.de

So frisch, dass der Bachsaibling schon Sushi-Qualität besitzt

 

Zutaten Rieslingsauce

 

  • 2 Schalotten, klein geschnitten
  • 1/4 l Riesling
  • 1/8 Noilly Prat
  • 0,75 l Rindsuppe
  • 0,75 l Sahne
  • 5 dag kleine, eiskalte Butterwürfel

 

Johanna Maier, Filzmoos, foodhunter.de

A bisserl putzen, in gleichgroße Stücke schneiden und mit der Hautseite nach oben auf einen bebutterten Teller legen. Anschließen fest mit Klarsichtfolie abdecken

Johanna Maier, Filzmoos, foodhunter.de

Nach 10 Minuten bei 80 Grad im Ofen, Klarsichtfolie und Fischhaut abziehen. Das Saiblingsfilet ist butterzart

 

Zubereitung

 

  1. Eine ofenfeste Form mit flüssiger Butter bestreichen. Saibling mit der Hautseite nach oben einlegen, mit flüssiger Butter leicht bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Form mit Klarsichtfolie straff abdecken. Abgedeckt in den auf 80°C vorgeheizten Ofen stellen. 10-12 Minuten garen. Vor dem Anrichten auf dem Teller die Haut abziehen.
  2. Für die Riesling-Sauce Schalotten in etwas Butter ansautieren, mit Noilly Prat und Riesling aufgießen, auf die Hälfte einreduzieren lassen.
  3. Rindsuppe und Sahne zugeben und auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen.
  4. Mit dem Pürierstab mixen und durch ein feines Sieb passieren. Die kalten Butterwürfel einrühren und abschmecken.
  5. Eierschwammerl in 50 g Butter bissfest garen, mit Salz und Kräutergewürz abschmecken.

 

 

Anrichten

 

Fischfilet auf den Teller legen, zart mit flüssiger Butter bestreichen. Pfifferlinge dazugeben. Ravioli oder andere Pasta in einer extra Schüssel reichen. Die Riesling-Sauce am Tisch über das Filet geben.

Johanna Maier, Filzmoos, foodhunter.de

Beim Kochkurs gab es Ravioli zum Fisch. Von Johanna Maier zwar, aber aus dem Spar-Markt in Österreich. Kann man selber kaum besser machen…

Johanna Maier, Filzmoos, foodhunter.de

Tipp: Immer erst den Teller ohne Sauce am Tisch servieren und die Sauce extra zugeben.