Belper Knolle mit Trüffeln. Raffiniertes Rezept.

Belper Knolle mit Trüffeln. Raffiniertes Rezept.

Die Belper Knolle ist ein hart gewordener Frischkäse und schmeckt so unverwechselbar, dass es nicht viel braucht, um Gäste zu beeindrucken. Etwas Pasta, ein gutes Stück Fleisch, Lasagne oder selbst ein Spiegelei werden durch die Belper Knolle etwas Besonderes. Unser Rezept: Belper Knolle mit Trüffeln. 

 

Autor Dirk Vangerow, Foto Chaserei Belp

 

Was wir Ihnen vorstellen, ist kein Gericht, das Ihre Gäste kennen. Das macht es selbst einem unbedarften Hobbykoch leicht,  richtig aufzutrumpfen! Wichtig ist nur, dass Sie eine zumindest eine perfekte Zutat haben – die Belper Knolle. Dazu Spinat, Eier, Walnüsse und – vom Händler Ihres Vertrauens – gute Trüffeln.

 

Belper Knolle mit Spinat und Trüffeln

Zutaten

  • Eier (1-2 Stück pro Kopf)
  • eine Handvoll Walnüsse (je nachdem wie viele Personen), geschält und geviertelt
  • eine Belper Knolle
  • frischen Spinat
  • frische Trüffeln, wahlweise weiß oder schwarz

 

Zubereitung

  1. Kleine Förmchen mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eier teilen. Eischnee schlagen und die Förmchen damit zur Hälfte befüllen
  3. Eidotter sanft ins Schneebett fallen lassen und mit restlichem Eischnee bedecken.
  4. 20 Minuten in den Ofen.
  5. Walnüsse knacken und halbieren.
  6. Den frischen Spinat waschen, trocknen, in einer Pfanne mit etwas Knoblauch, Butter, Salz und Pfeffer vorsichtig dünsten.
  7. Nach 20 min. die Masse aus den Förmchen nehmen, auf dem Spinat anrichten, mit Walnusshälften und Spänen von echter Trüffel und Belper Knolle garnieren.