Grillen mit Maker’s Mark: BBQ Sauce, Chutney und Marinade

Grillen mit Maker's Mark: BBQ Sauce, Chutney und Marinade

Vorfreude auf den Maker’s 46, Mangochutney und Steak-Marinade mit Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky. Wie Sie Marinaden, Chutneys und sogar ihren eigenen Smoker zaubern – wir verraten es Ihnen. 

 

Akt 2
Autor Sabine Ruhland, Fotos ©foodhunter

 

Im Smoker ruhen die Fleischstücke. David Müller, Küchenchef im Hotel zur Krone in Löhnberg – zu dem auch die Ville Konthor gehört, Deutschlands beste Whiskybar 2009 – bepinselt sie regelmäßig mit einer Whisky-Marinade. Putenbrust, Angus und Kentucky Schinken. “Mariniert haben wir das Fleisch vorher schon – gut mit der Whisky-Marinade einreiben, einige Zeit im Kühlschrank ruhen lassen, dann auf Zimmertemperatur bringen und in den Smoker geben.”

Was, wenn ich keinen Smoker habe? “Dann einfach kreativ werden “, lacht der Küchenchef.

“Für das typische Raucharoma können Sie sich einen eigenen Smoker basteln. Im Fischereibedarf Räuchermehl kaufen, in einen alten Topf geben und ohne Deckel auf dem Herd zum Glimmen bringen. Den offenen Topf dann mit dem glimmenden Räuchermehl auf den Grill stellen und  die Grillhaube schließen – fertig ist der handmade Somker.”

WICHTIG
Der Topf ist anschließend Sperrmüll, also wirklich einen alten Topf dafür verwenden.

Makers Mark Whisky (3)

Unterstützung erhält David Müller von Robin Pitz, dem Geschäftsführer der Villa Konthor. In einem kurzen Workshop erklärt er uns, wie schnell Pesto, Mangochutney und Whisky-marinade zubereitet sind. “Ein bisschen Vorarbeit, aber es lohnt sich”, sagt der sympathische Whisky-Profi. “Es schmeckt einfach alles besser als gekaufte Saucen und Marinaden.” Hier kommen die ultimativen Rezepte für den nächsten Grillabend.

Makers Mark

Mangochtuney mit Limette, Ingwer und einem Schuss Maker’s Mark Whisky

2 feste reife Mango (in Würfeln)
1 Stück Ingwer (ca. 40 g, fein gerieben)
2 kleine rote Chilischoten (in feinen Streifen)
2 Limetten (Saft)
50 ml Apfelessig
80 g Rohrzucker

Den Zucker karamellisieren und mit dem Limettensaft sowie Essig ablöschen. Ingwer, Chilis und Mango hinzugeben und einkochen. In das lauwarme Chutney einen Schuss Maker’s Mark geben.

Makers Mark Whisky (7)

MAKER’S MARK MARINADE

100 ml Maker’s Mark
4 EL Ketchup
1 EL Olivenöl
1 Spritzer Zitrone
1 Knoblauchzehe
etwas gehackte Chili
1 TL schwarzer Pfeffer
1 Prise Salz

Alles in eine Schale geben und gut vermengen. Anschließend Grillgut mit der Marinade bestreichen.

Makers Mark Whisky (4)

MAKER’S MARK BBQ Sauce

50 ml Maker’s Mark
125 ml Ketchup
2 EL Apfelessig
1 Schuss Apfelsaft
2-3 EL Senf
1 Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 TL schwarzer Pfeffer

Alles in einen Topf geben und leicht reduzieren, bis es die richtige Konsistenz hat.

Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky