Moules à la crème normande – Normannische Sahnemuscheln, ein Originalrezept

Moules à la crème normande - Normannische Sahnemuscheln, ein Originalrezept

Moules à la crème normande – das klingt unbestritten schöner als Normannische Sahnemuscheln. Gegessen haben wir sie in Etretat, nach einem langen Spaziergang entlang spektakulärer Felsen. Hier kommt das Rezept dazu.

 

Zutaten für 2 Portionen

700 g frische Miesmuscheln
20 g Butter
2 Schalotten
1 Zwiebel
frische Petersilie
ca. 350 ml Cidre bzw. Apfelwein
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung

 

Die Muscheln waschen.
Zwiebel, Schalotte und Petersilie in Scheiben schneiden.
Butter schmelzen, Zwiebel, SchalotteN und Petersilie anbraten.
Die Muscheln dazugeben und mit Cidre bedecken.
Mit Pfeffer würzen und die Muscheln aufgehen lassen.
Der Kochsaft sollte um 1/3 reduziert werden. Danach Sahne zugeben. und mit den Muscheln mischen.
Mit Pommes frites servieren.