Weinfeste in der Pfalz 2022

Weinfeste in der Pfalz 2022

Die Pfalz hat sich gemausert, zum Touristenparadies hochgearbeitet, manchmal sind es uns gar zu viele der Gäste, dann platzen Parkplätze aus allen Nähten und werden Sitzplätze knapp. Dennoch ist das Durchstreifen der Weinberge, das Einkehren in aufgebauten Zelten oder in schmucken Winzerhöfen eine Wonne. Der Wein gut, die Stimmung noch besser. Hier einige unserer liebsten Weinfeste in der Pfalz. Von Juni bis Dezember!

Autorin Sabine Ruhland, Fotos ©foodhunter

 

 

 

4.-6. Juni: Birkweiler Weinfrühling

Eines der  romantischsten Weinfeste der Region. Bei der Wanderung über den 2 km langen Rundweg entlang der Birkweiler Weinberge  warten 5 Stationen an denen insgesamt 8 Winzer aus Birkweiler und 5 Gastronomen aus der Region ihre  Weine und Speisen anbieten. Pfingstsamstag ab 16 Uhr, Pfingstsonntag und Pfingstmontag, ab 11 Uhr.

 

10.-12. Juni: Schlossstraßenfest in Hambach 

Weingüter, Gastronomen und Künstler öffnen Höfe, Keller, Gaststuben und Gärten und laden mit Musik, Ausstellungen, Wein und Spezialitäten zum Genießen ein. Mehr lesen

 

Romantische Winzerhöfe in Hambach, ©foodhunter

 

2.-3. Juli: Grenzenlos Wein, Schweigen-Rechtenbach

Das relativ „junge” deutsch-französische Weinevent offeriert eine grenzüberschreitende kulinarische Freude: 17 Weingüter aus der Pfalz und dem Elsass präsentieren hoch über Schweigen-Rechtenbach mit herrlichem Blick über die Rheinebene sowie ins benachbarte Wissembourg ihre Schätze. Ein Rundgang mit zahlreichen Genuss-Stationen auf der Weinlage „Sonnenberg“. Das vielleicht schönste Weinfest der Pfalz.

Eines der schönsten Weinfeste überhaupt – Schweigen-Rechtenbach, ©foodhunter

 

9. Juli: Wein Hopping, Neustadt

Zwischen 16-22 Uhr präsentieren sich die 27 Mitgliedswinzer des FORUM PFALZ e.V. mit 110 Weine an vier verschiedenen Locations. Tickets 25 €, Abendkasse 30 €,  www.forumpfalz.de/weinpakete-und-tickets

WEINGUT GEORG NAEGELE (Neustadt-Hambach)
WEINGUT IMMENGARTEN HOF (Neustadt-Maikammer)
WEINGUT ERICH STACHEL (Neustadt-Maikammer)
WEINGUT SCHREIECK (Neustadt-Maikammer)

 

 

 15.-17.Juli:  Hoffest Giess-Düppel, Birkweiler

Hoffest rund um das Weinguts-Gebäude mit Panoramablick. Verschiedene Terrassen, Liegestühle, kleine Tische versteckt zwischen den Weinbergen –  jeder findet seinen perfekten Platz. Neben Weinausschank werden die Gäste mit mediterraner Sommerküche verwöhnt. Freitag ab 16 Uhr, Sa und So ab 11 Uhr.

Alles liebevoll arrangiert für die Gäste des Hoffestes bei Giess-Düppel, ©foodhunter

 

 15.-18. Juli: Stadtmauerfest, Freinsheim

Eine mittelalterliche Ringmauer, eine barocke Altstadt, nette Leute, Weine und Köstlichkeiten aus der Pfalz– Freinsheim in Festlaune. Die Stadt feiert ihr Weinfest rund um die historische Stadtmauer. Auf einer Länge von 1,3 Kilometern zeigen 17 Stände, was sie unter Pfälzer Gastlichkeit verstehen. Schlendern Sie auf schmalen Pfaden, durch historische Gässchen und über romantische Plätze in einem fröhlichen Freinsheim. Es wird Ihnen gefallen

 

30.-31. Juli: Kalmit-Weinfest entlang der Affenschaukel, Ilbesheim bei Landau

Die hiesigen Weingüter verwöhnen mit Ausschänken inmitten der Weinberge unterhalb der Kleinen Kalmit mit einmaligem Ausblick über Ilbesheim und auf den Pfälzerwald.

 

 29. Juli -1. August: Weinfest und Kirchweih in Mühlhofen

In den Winzerhöfen wird jedes Jahr am letzten Juli-Wochenende das Mühlhofener Weinfest gefeiert. Shoppen, Schwätzchen und Musik, denn zur Unterhaltung wird in fast allen Hofschänken Live-Musik geboten. Wo genau? Mühlhofen, Billigheim-Ingenheim

 

 12.-13. August Weinfest Frankweiler

Nach langer Pause findet seit 2017 wieder ein Weinfest im Rieslingsdorf Frankweiler statt. Veranstaltet wird das Fest mitten auf der Deutschen Weinstraße vom Verein “Frankweiler bewegt e.V.”.

 

 12.-15. August: Klingbachfest Ingenheim

Das Klingbachfest ist ein Weinfest in Ingenheim, einem von vier Ortsteilen von 76831 Billigheim-Ingenheim, in den Winzerhöfen und Gassen warten Wein, Kulinarik, Kunsthandwerk und Bauernmarkt.

 

 26.-29. August: Weinfest in den Winzerhöfen Burrweiler

Unterhalb der St.-Anna-Kapelle liegt das schmucke Burrweiler Fachwerkhäusern und hoch gelegenen Terrassenweinbergen.  Am letzten Augustwochenende laden seit 40 Jahren Winzer zum Weinfest in den Winzerhöfen ein. Dazu kommen Ausschankstellen entlang der Gaisberg-, der Haupt- und der Weinstraße und bieten Speis´ und Trank.

 

2. September: Erstes Pfälzer Gourmet Festival

Spitzenkoch Tristan Brandt und Dennis Geller vom Weingut Reichsrat von Buhl setzen die Pfalz neu in Szene und starten am 2. September 2022 das erste Pfälzer Gourmet Festival im traumhaften Garten des Weinguts. 18 hochkarätige Top-Köche, dazu feinste Tropfen aus den Kellern des Weinguts Reichsrat von Buhl und am Abend St. Tropez Feeling mit DJ Antoine. Mehr lesen

Illusutre Gäste und entspannte Organisatoren: Das erste Pfälzer Gourmet-Festival war ein großer Erfolg

 

2.-5. September: Jahrmarkt in den Winzerhöfen Edesheim

Der Edesheimer Jahrmarkt hat eine lange Tradition und findet heute in den Winzerhöfen rund um die Edesheimer Kirche statt. Zahlreiche Ausschankstellen, Fahrgeschäfte und Schausteller sowie einige Ausstellungen sorgen für feuchtfröhliche Unterhaltung.

 

 9.-12. September: Weinfest in der Winzergasse, Gleiszellen-Gleishorbach 

Vor wunderschöner Kulisse, im Herzen von Gleiszellen, findet alljährlich das Weinfest statt, das 1997 zum schönsten Weinfest der Pfalz gekürt wurde und seither Kultstatus besitzt. Die romantischen Höfe, die ortstypischen Weine und Sekte und ein vielfältiges kulinarisches Angebot sorgen für leibliches Wohl.

 

18. September: Kulinarische Weinbergswanderung in Siebeldingen

An diesem Sonntag finden sich fast alle selbst vermarktenden Weingüter n den Siebeldinger Weinbergslagen.  Eingebunden ist der Geilweilerhof, der mit dem Tag der offenen Tür diese Veranstaltung ergänzt. Bei den Winzern, den Gastronomen und im Geilweilerhof gibt es dann Weine und kulinarische Spezialitäten entlang der Wanderstrecke von ca. 6 km.

 

23.-25. September, Weinfest Edenkoben

Es ist das 75. Edenkobener Weinfest und gleichzeitig das „Weinfest der Südlichen Weinstraße“. Veranstalter ist die Stadt Edenkoben. Offizielle Eröffnung Freitag 19 Uhr mit Musik und Fassanstich. An allen Festtagen gibt es Marktstände und Festzelte an der Weinstraße und auf dem Ludwigsplatz.

Tipp: Der Weinladen „Stadtberg 69” präsentiert sich während des Weinfestes im Stadtgarten als illuminierte Lounge und präsentiert Weine von Winzern aus Edenkoben und Südlichen Weinstraße und dazu Pfälzer Longdrinks.

 

23.-25. September: Fest des Federweißen, Oberotterbach

Zweimal im Jahr laden die Weingüter in Oberotterbach zum Weinfest ein. An Pfingsten zum Weinfest in den Winzerhöfen und am letzten Septemberwochenende zum Fest des Federweißen. Rund ein halbes Dutzend Weingüter öffnen ihre Hoftore. Dazu werden die bekannten Pfälzer Spezialitäten angeboten, darunter Fleisch vom Rebknorzen-Spieß oder Kastanienbraten. Getrunken wird natürlich ein Bitzler oder ein neuer Roter.

 

23. – 26. September, Burg- und Weinfest Wachenheim 

Hoch oben, auf der Wachtenburg, wird gefeiert, aber auch auf Plätzen und in Höfen in der Stadt. Weine und Sekte, regionale Spezialitäten und Musik. Die beiden Festbereiche Burg und Stadt, werden durch einen Shuttlebus verbunden.

 

24. September, 13-19 Uhr – Spaziergang entlang des Weinlehrpfades mit Weinverkostung, Bodenheim

 

Von 13-18 Uhr können Genießer einen Spaziergang entlang des 3 Kilometer langen Weinlehrpfades nutzen, um mit Winzern und ihren Reben auf Tuchfühlung zu gehen. An jeder der 19 Hinweistafeln des Lehrpfades kann an den Weinständen ein Wein verkostet werden. Startpunkt ist die Statue des St. Alban (Plattenhohl). Die Veranstaltung findet auch bei schlechtem Wetter statt.

 

23.-25. September: Kulinarische Weinwanderung

Der Wanderweg “Schwarzes Kreuz”, Freinsheim bietet Romantik pur in der historischen Altstadt und herrliche Wanderwege durch die umliegenden Felder und Weinberge. Auf Schritt und Tritt erwarten Sie erlesene Weine und Sekte und herzhaft deftige pfälzische Spezialitäten.

 

1.-3.Oktober, Keschdefeschd (Kastanien-Fest) in Annweiler am Trifels

Alles rund um die Esskastanie (Keschde): Kastanienmarmelade, Kastanienlikör, Kastaniensaumagen, Kastaniensuppe, Kastanien-Flammkuchen, Kastanienbrot, Kastanienbier oder Kastanienknödel, Dazu Süßes wie Crepes oder Dampfnudeln, Wein, Neuen Wein. Täglich von 11-18 Uhr.

 

2. Oktober, Nussdorfer Nacht der offenen Keller, Landau

16 Nussdorfer Winzer öffnen ihre Keller und Höfe zur langen Nacht der offenen Keller: zwischen 18-2 Uhr früh schenkt jeder Winzer 10 Weine aus – direkt im Keller oder in den Kelterhäusern. Es gibt geführte Kellerbesichtigungen und für Beleuchtung sorgen Schwedenfeuer, Fackeln und Kerzen. Eintritt 20 Euro.

 

 3.-4. Dezember: Birkweiler Weinwinter

Die Birkweiler Winzer (76831 Birkweiler) öffnen ihre Höfe und Keller, weihnachtlich geschmückt und voller Romantik. Neben ausgewählten Weine und Glühwein gibt es auch kleine Speisen. Sa und So ab 11 Uhr.

 

Wein und Genuss prägen das Pfälzer Lebensgefühl, Birkweiler, ©foodhunter