Cour de Corbeau – ein ultimativer Hoteltipp in Straßburg

Cour de Corbeau – ein ultimativer Hoteltipp in Straßburg

25 Jahre waren wir nicht mehr in Straßburg, haben uns aber schnell an alte Zeiten erinnert, denn die Straßenführung in der Altstadt ist nach wie vor verwirrend. Gottlob ist Sonntag – nicht so tragisch, dass wir auf Straßenbahnschienen und gegen Einbahnstraßen unterwegs waren. Ein echtes Hideaway ist es, das Hotel Cour de Corbeau. 

Autor Sabine Ruhland, Fotos Foodhunter

Das Hotel liegt versteckt in einer winzigen Gasse jenseits der Ill, sehr nahe am Stadtkern von Straßburg und ist “das beste Hotel Frankreichs 2013”.  Das sagen nicht nur die Kritiker, sondern, was viel wichtiger ist, die Gäste. Durchweg positiv die Erfahrungsberichte, wenngleich das Hotel hochpreisig ist. Eine Nacht in einem der traumhaften Zimmer  ab 330 Euro je nach Saison und Wochentag. Frühstück extra. Foodhunter-Tipp: in Frankreich sind die Preise variabler als bei uns, es lohnt sich immer im Vorfeld, Preise auszuhandeln, nach speziellen Tarifen zu fragen. Auch im Cour de Corbeau gibt es zu manchen Zeiten Zimmer um die 150 Euro.

Aber lassen wir den Preis mal beiseite, wer Straßburg ganz und gar romantisch erleben will, mitten in der Stadt und doch verborgen in einem ruhigen Winkel, in einen uralten Gemäuer voller Geschichte und Charme, exzellent mit modernstem Design ausgestattet, mit einem sympathischen, hilfsbereiten Service, der ist hier richtig gut aufgehoben. – Eine elsässische Herberge aus der Zeit der Zaren und Prinzen ist das Cour de Corbeau und diese Noblesse hat es bewahrt. Jedes Zimmer individuell, jedes Detail bis hin zur letzten Lampe von den Besitzern selbst ausgesucht. Wie sagt der Franzose, très charmant!

Cour de Corbeau
6-8 Rue des Couples
67000 Strasbourg, 
57 Zimmern davon 19 Suiten, nur wenige Schritte vom Münster entfernt.
www.cour-corbeau.com

Cour de Corbeau Straßburg, Foto Foodhunter

Ein Haus aus dem 16. Jahrhundert und drinnen modernes Ambiente.

Cour de Corbeau Straßburg, Foto Foodhunter

Überall glitzernde Lampen, liebevolle Details. Bild Mitte: der Frühstücksraum. An warmen Tagen wird im Innenhof eingedeckt

Cour de Corbeau, Fotos Foodhunter

Schon Voltaire hat hier übernachten – und ist über hölzernen Verbindungsstege gewandelt.

Cour de Corbeau, Fotos Foodhunter

Eine Suite unterm Dach – alles offen, am Ende des Raumes das Badezimmer.