Edles Dessert: Champagner-Sorbet

Edles Dessert: Champagner-Sorbet

Ein Klassiker und eine “das-geht-immer-Verführung”: Champagner-Sorbet. Erfrischend kühl, sexy, kaum Kalorien. Macht Lust auf mehr. Und prickelt so schön.

Autor Sabine Ruhland

Champagner-Sorbet

  • 1 Flasche Champagner
  • 1 Limette
  • 150 g Zucker
  • 150 ml Wasser

ZUBEREITUNG

Den Zucker mit dem Wasser aufkochen. Das ergibt Läuterzucker. Diesen abkühlen lassen. Dann den Läuterzucker, ca. 250 ml Champagner und die geriebenen Schale einer Limette in die Eismaschine füllen. Wenn das Sorbet fertig ist in Sektgläser geben und mit dem restlichen Champagner auffüllen. Immer wieder gut.

FOODHUNTER-TIPP: Keine Eismaschine zur Hand? Dann geht’s auch, aber es dauert länger.
Läuterzucker, Champagner und den Limettensaft in einer Schüssel  vermengen und im Gefrierschrank ca. 1,5 Stunden gefrieren lassen. 1 Eiweiß und ca. 1-2 TL Puderzucker steif schlagen und nach in die angefrorene Masse geben. Das Gemisch weitere  2-3 Stunden ins Gefrierfach.