Gebratener Büffelmozzarella alla Sardegna. Rezept: Kleiner Speisesaal

Gebratener Büffelmozzarella alla Sardegna. Rezept: Kleiner Speisesaal

Das Lieblingslokal im Viertel, ein Ort, zum ‚immer wieder gerne Kommen‘. Dazu gehört in Hamburg seit vielen Jahren das Restaurant „Kleiner Speisesaal”. Die mediterrane Küche ist frisch und schafft es, aus scheinbar einfachen Zutaten immer wieder eine Gaumenfreude zu zaubern. So wird aus Mozzarella ein gebratener „Büffelmozzarella alle Sardegna”, nach sardischer Art. 

 

Auszug aus dem foodhunter-Kochbuch HAMBURG COOL CUISINE
Rezept Kleiner Speisesaal, Hamburg Winterhude, Ole Petersen

 

ZUTATEN FÜR 4 Personen


400 g Büffelmozzarella
50 g Semmelbrösel
etwas Salz.

 

Für die Sauce

1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
500 g reife Strauchtomaten
10 Sardellenfilets
1 EL Kapern
einige getrocknete Tomaten
10 Blatt Basilikum
je 1 Prise Salz, Pfeffer, Zucker

 

Für den Salat

2 Handvoll Rucola
Balsamico
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Oliven

 

Für die Brotchips

1 Ciabatta

 

ZUBEREITUNG

 

Büffelmozzarella in einem Tuch ausdrücken, bis er ca. 20 % Flüssigkeit verloren hat.
Semmelbrösel gleichmäßig unterkneten, alles mit etwas Salz würzen.
Mozzarella in Klarsichtfolie sehr stramm einwickeln und zusätzlich in Alufolie wickeln.
Wasser aufkochen und den Mozzarella 30 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen.
Danach kalt stellen.

 

FÜR DIE SAUCE

 Zwiebel und Knoblauch klein würfeln und in Olivenöl anschwitzen.
Tomaten würfeln, mit dem Pürierstab glatt mixen und durch ein feines Sieb passieren.
Sardellenfilets, getrocknete Tomaten und Kapern klein hacken und dazugeben, ebenso die Zwiebelmasse.
Mit einer Prise Salz und Zucker abschmecken und den gezupften Basilikum hinzufügen.
Kalt stellen. 

 

FÜR DEN SALAT

Rucola waschen und kurz vor dem Anrichten mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer würzen, je nach Geschmack noch etwas Zucker. 

 

FÜR DIE BROTCHIPS

Ciabatta in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
In der Pfanne mit Olivenöl rösten. 

 

ZUM GUTEN SCHLUSS

Mozzarella aus der Folie nehmen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
In der heißen Teflonpfanne mit Olivenöl kurz von beiden Seiten anbraten.