von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Hähnchenflügel mit Ingwer und Honig mariniert

Hähnchenflügel mit Ingwer und Honig mariniert
Haähnchenfluegel, Haehnchenkeule

Ingwer und Honig – eine unschlagbare Mischung, wenn es um süß-scharfen Geschmack geht. Eine Marinade beider Grundkompetenten, angereichert mit Knoblauch, Öl, Gewürzen macht jeden Hähnchenflügel zum kulinarischen Überflieger. Das Rezept entstammt unserer lebenslangen Rezepte-Sammlung, weshalb wir den wahren Urheber nicht mehr generieren konnten. An dieser Stelle: dank für einen grandiosen Geschmack, der leicht zuzubereiten ist!  

Foto  ©Mikhaylovskiy. stock.adobe.com

 

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

1 kg Hähnchenflügel
Erdnussöl zum Braten

 

FÜR DIE HÄHNCHEN-MARINADE

2-3 frische Knoblauchzehen, gehackt
20-30 g Ingwer, fein gerieben
1 Limette, bio
Pfeffer. Salz
1 TL Paprikapulver
70 ml milder Akazienhonig

Aus allen Zutaten eine Marinade mischen. Hähnchenflügel putzen (überschüssiges Fett wegschneiden) und das Fleisch für drei bis vier Stunden in die Marinade geben. Am besten im Kühlschrank.

 

Für die SHERRY-TOMATEN-SAUCE

70 ml Worcestershiresauce
70 ml Sojasauce
200 ml Sherryessig
200 g Tomatenmark
50 ml Akazienhonig

 

In einem Topf alle Zutaten für die Sherry-Tomaten-Sauce vermengen, mit 100 ml Wasser anreichern und alles einmal aufkochen lassen..

  

Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Die marinierten Hähnchenflügel aus der Marinade nehmen und nebeneinander in eine Pfanne oder auf ein Backblech legen und mit dem Erdnussöl  beträufeln. 40 min im Backofen garen und dabei alle 10 min. mit der Sherry-Tomaten-Sauce bestreichen, damit sie karamellisieren.

Arrow right icon