Maso Palu – Monte Baldo Park, Trentino

Maso Palu - Monte Baldo Park, Trentino

Auf dem Weg zum Gardasee erlauben wir uns eine schöne Unterbrechung. Für einen Lunch nehmen wir die Ausfahrt Rovereto Süd. Schnell wird die Straße kurviger, schraubt sich hinauf Richtung Monte Baldo Park. Grandiose Ausblicke eröffnen sich und nach 17 km ist das Ziel erreicht. Das Restaurant Maso Palu, berühmt für seine kreative Regional-Küche, die sich stets im Einklang mit den Jahreszeiten präsentiert. 

Autorin Sabine Ruhland, Fotos ©foodhunter

 

Es wurde uns von allen Seiten empfohlen, ist in vielen Führern erwähnt, gilt als Slowfood-Geheimtipp: das Maso Palu, ein großes Holzhaus, das auf einem kleinen Plateau liegt. Bei unserem Besuch ist das Wetter schlecht und die Terrasse nicht eingedeckt, aber das Innere erfüllt alle unsere Erwartungen an eine stilvoll-rustikale Osteria. Hölzerner Tresen, Deckenbalken, schneeweiße Tischdecken, ausgesucht schöne Bilder und altes Kupfergeschirr an den Wänden, alles liebevoll arrangiert und ein unaufgeregt freundlicher Service.

Wir sind die ersten Gäste, kein Wunder, es ist gerade 12 Uhr mittags. Die Karte ist klein, aber fein. Stets ein Tasting-Menü, das monatlich wechselt (4 Gänge 40 € und ein Gruß aus der Küche) und à la carte mit je vier Gerichten zur Auswahl, die sich zwischen 11 und 16 € bewegen, also ausgesprochen moderat.

Die Küche ist durchweg gut, alles frisch zubereitet und sorgfältig angerichtet. Natürlich gibt es immer Gerichte, die hervorstechen: in unserem Fall die wirklich sensationellen hausgemachten Kakao-Tortellini mit Zucchini und Safran vom Monte Baldo.

Verantwortlich für diese kreative Landesküche zeichnet Hausherrin und Köchin Emiliana Amadori, deren herzliche Art prägend ist für die ganze Atmosphäre des Restaurants. „Als wäre man zu Gast bei Freunden”, hat ein Kritiker geschrieben. Genauso fühlen auch wir uns. Der Abstecher hat sich mehr als gelohnt.

 

Die Einrichtung ist so gemütlich wie stilvoll

Um 12 Uhr mittags waren wie die ersten Gäste, doch das beliebte Ausflugslokal füllt sich schnell. re: ein Gruß aus der Küche

Die Kakao Tortellini waren ein kulinarisches Highlight. Re: Kindheitsträume werden wach: feines Vanilleeis mit heißen Waldbeeren

Roast-Beef mit Trüffelsauce (Trüffeln vom Monte Baldo!). Rechts die bezaubernde Hausherrin und Köchin Emiliana.

 

Maso Palu
Naturpark Monte Baldo

Via Graziani 56
38060 Brentonico
Fr-So 12.30 bis 14.30 Uhr und 19.30 bis 21.15 Uhr