von foodhunter
Kategorie: Promotion / Reise

REVERB by Hard Rock® Hotel – übernachten im Bunker Hamburg

REVERB by Hard Rock® Hotel – übernachten im Bunker Hamburg
Promotion
Tipp von Katja Derow
redroses communications GmbH
Foto Bunker Hamburg  © HMG-hamburgviews
Fotos © Reverb_Hamburg_(c)RIMC

 

 

Endlich eröffnet und mindestens ebenso sehnsüchtig erwartet wie die Elbphilharmonie: der Bunker Hamburg, auch Grüner Bunker von St. Pauli genannt.

 

Geführt wird die neue Sehenswürdigkeit von RIMC Hotels & Resorts Group und Hard Rock International, die dem Bunker Hamburg kreatives, kulinarisches, nachhaltiges  Leben einhauchen: mit dem neuen Hotel „REVERB by Hard Rock® Hamburg”, der Bar KARO&PAUL by Frank Rosin, dem Restaurant La Sala, dem Café Constant Grind, dem Rock Shop sowie den Gastro-Container Green Beanie auf dem spektakulären Dachgarten.

 

Als Hamburger Familienunternehmen ist der Bunker Hamburg ein Herzensprojekt und wird mit seinem Angebot, der einzigartigen Lage und dem atemberaubenden Blick auf die Hansestadt Reisende und Einheimische gleichermaßen begeistern”, erklärt Marek N. Riegger, CEO der RIMC Hotels & Resorts Group.

 

 

Unser Leitgedanke bei der Entwicklung der Marke REVERB war es, die Gemeinschaft zu fördern und den Gästen eine Vielzahl von Räumen zu bieten, in denen sie mit anderen Menschen in Kontakt treten und in einen Schmelztiegel unterschiedlicher Erfahrungen eintauchen können. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, haben wir eine einzigartige Hotelmarke geschaffen, in deren Mittelpunkt unsere Fans und ihre Leidenschaft für Musik und Kultur stehen”, so John Rees, Senior Vice President of Hotel Operations bei Hard Rock International.

 

 

Konzerte und Veranstaltungen

 

Das Hotel bietet ein zeitgemäßes Angebot mit Schwerpunkt auf lokaler Musik, Gastronomie und Lifestyle. Es gibt einen regelmäßigen Veranstaltungskalender mit Konzerten und Auftritten von aufstrebenden lokalen Künstler:innen.

Im REVERB by Hard Rock® Hamburg können die Gäste ihre Kreativität ausleben und gleichzeitig modernen Komfort genießen. Zusätzlich zu den Gemeinschaftsbereichen verfügt das Hotel über 134 Zimmer auf fünf Etagen, darunter 12 Suiten. Das Einchecken erfolgt über Selbstbedienungsterminals, mobile Geräte oder durch die REVERB-Mitarbeitenden an der Rezeption.

Jedes Hotelzimmer ist mit einem intelligenten Sprachassistenten ausgestattet. Mit ihm können die Gäste auf den REVERB City Guide zugreifen, der eigens von Hard Rock® in Zusammenarbeit mit Insidern und lokalen Künstler:innen entwickelt wurde.

 

Günstige Gästewohnungen für Künstlerinnen und Künstler

 

Das REVERB Hotel wartet mit einer Besonderheit auf: Drei jeweils 40 qm große möblierte Gästewohnungen für Künstler:innen oder Stipendiat:innen können künftig von Hamburger Kultureinrichtungen gebucht werden; sie müssen sich dazu im Vorfeld bei der Behörde für Kultur und Medien registrieren.

 

Wir freuen uns über die Möglichkeit kreativen Köpfen einen inspirierenden Platz zu bieten, in dem sie ihre Zeit in einer ganz besonderen Atmosphäre erleben können“, so Till Westheuser, Hoteldirektor des REVERB Hamburg, „Die Förderung der Kultur- und Medienbereiche ist für uns gerade als Teil des Viertels unverzichtbar.“

 

360 Grad Hamburg – der Dachgarten ist Aussichtspunkt und Naturoase

 

Der öffentlich zugängliche Dachgarten auf dem Bunker Hamburg bietet in 58 Meter Höhe einen spektakulären 360-Grad-Blick auf die Metropole und ist jetzt schon der neue Hotspot der Stadt.

Man erreicht ihn über 335 Stufen oder den 560 Meter langen, von einem Geländer gesäumten „Bergpfad“, der auf der Nordseite des Bunkers ebenerdig startet und bereits beim Aufstieg imposante Panoramablicke in alle Himmelsrichtungen bietet.

Insgesamt wurden auf dem Bunker 4.700 Gehölze und 16.000 Stauden gepflanzt. So entstanden, von Wissenschaftlern begleitet, etwa 10.000 qm Grün- und Gemeinschaftsflächen. Damit gilt der Hamburg Bunker als internationales Leuchtturm-Projekt der Klimaanpassung in Großstädten.

 

Arrow right icon