Jaga Royal – es röhrt der Hirsch

Jaga Royal - es röhrt der Hirsch

Die kleine Manufaktur SissiS sitzt in Possenhofen – wo sonst, wenn nicht am Heimatort der Kaiserin. Von dort kommt neben wunderbaren Schnäpsen auch der SissiS Jaga Royal, ein feiner Rum mit 40 % vol. So gut und begehrt, dass es inzwischen zu Liefer-Engpässen kommt. Gut, wer wie wir früh auf der Jagd war. Allen anderen sei gesagt: er kommt bald wieder! 

Autor Dirk Vangerow, Fotos ©foodhunter

 

Was macht den Jaga Royal so speziell? “Wir brennen original Inländer Rum aromaschonend unter Vakuum und lassen ihn dann in Holzfässern lagern.  Anschließend setzen wir ihn mit Trochenfrüchten an und mazerieren den Rum mit einer Komposition aus Alpenkräutern. – Welche das sind,  verraten wir natürlich nicht”, erklärt SissiS Geschäftsführer Oliver Bischof.

 

Sissis Foodhunter.de

Das Ergebnis ist der Jaga Royal und eine vielschichtige Geschmacksexplosion auf der Zunge. Und wie trinkt man ihn? “Entweder pur auf Eis mit einem Orangenstück oder gemixt als Longdrink mit Tonic und Orangensaft. Er eignet sich aber auch für Rum-Cocktails, das versteht sich von selbst.”

Foodhunter-Tipp: In der kalten Jahreszeit schmeckt SissiS Jaga Royal uns warm – einfach mit heißem Wasser aufgießen. 19,90 kostet die Flasche und wer sich etwas besonderes gönnen will greift zum Geschenkset “Jaga Royal” mit einem mächtig schweren Hirschkopf-Außgießer aus Edelstahl von Frankonia. Das Set kostet 39,90 Euro.

www.sissis.eu/geschenke/004-007-jagaroyal-hirschkopf

Jaga Royal