GIN EVA – Mallorca Dry Gin

GIN EVA – Mallorca Dry Gin

GIN EVA – was für ein genialer Name!  Stefan Winterling ist eigentlich Weinbaufachmann vom mallorquinischen Weingut Son Campaner, hat aber eine große Leidenschaft für Gin. Wie gut, dass seine spanische Ehefrau Eva heißt. GIN EVA ist ein genialer Gin, dessen Zutaten von Mallorca stammen. Alles Handarbeit, versteht sich. 

Autor Sabine Ruhland, Fotos ©foodhunter / GIN EVA

 

Bei unserer Weinprobe auf dem Weingut Son Campaner sticht uns im Regal eine Flasche ins Auge: Gin Eva. Genialer könnte ein Name für einen Gin kaum sein. “Ein Produkt von mir – möchten Sie probieren?” Aber ja. Stefan Winterling schenkt ein. Er kennt sich aus mit Gin, hat sie alle probiert und weiß um die Pionierleistung von “The Duke” in München. “Ist ja unglaublich toll, wer heute überall Gin macht. Auch auf Mallorca ist Gin gefragter denn je.”

Gin Eva Mallorca, Mallorca Gin, Stefan Winterling

 

GIN EVA Mallorca Dry Gin – ein echtes Produkt der Insel

 

Hauptzutat des Gin Eva sind neben Zitronen und Orangen vor allem die Wacholderbeeren. “Wir verwenden wild wachsenden Wacholder von Es Trenc, sammeln die Beeren von Hand, was ganz schön mühsam ist. Dafür hat unser Wacholder noch genau jene Brise Meer, die GinEva letztlich so unvergleichlich macht.” – Ebenso wie die Zitronen und Orangen, die Stefan Winterling direkt bei Bauer Sebastian kauft.

” Den GIN EVA produzieren wir nach der Dry Gin Methode London gemacht. Wir nutzen die ganze Zitrusfrucht; Haut und Zellstoff, ein Faktor, der uns von anderen Gins unterscheidet.” Nur  70 Flaschen entstehen pro Destillationsprozess, das gewährleistet Frische und erlaubt es Gin-Kennern in jeder Charge eine leicht andere Charakteristik herauszuschmecken.Ein Gin, der viel Spannung und Neugierde verspricht und einen wirklich genialen Namen trägt – GIN EVA. In Deutschland erhältlich bei Wein Wolf. 

 

Gin Eva_2

Das Sammeln des Wacholders mit “Meeresbrise”…

Gin Eva Gin

GinEva_2