Hightech für Grillprofis: SteakChamp

Steaks vom Grill – ein sattes Männervergnügen. Auch, weil das Drumherum von Hightech-Grill bis Edelstahl-Besteck die Herzen der Grillprofis höher schlagen lässt. Jetzt gibt es ein neues Spielzeug: SteakChamp. 

Autor Dirk Vangerow

Was aussieht wie ein Designer-Fleischspieß ist ein Kerntemperatur-Messgerät aus Edelstahl, das in das Steak gespießt wird. Die Elektronik kontrolliert während der Garzeit die Temperatur im Fleisch.  Ist die gewünschte Garstufe erreicht – von Rare (R) bis Well done (WD) – blitzt ein Licht am Ende des Spießes. Dann das Fleisch vom Grill nehmen und ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft wieder verteilen kann. Ist das Blitzsignal beendet, ist das Steak genussbereit. SteakChamp ist multifunktional auf dem Grill, in der Pfanne oder im Ofen einsetzbar. Single-Pack 45 Euro, Double-Pack 79 Euro. In München u.a. in der Schranne, Stand Goldenes Kalb.  www.steakchamp.com

Bildschirmfoto 2013-05-11 um 17.43.48