Livingroom Kitchen & Bar in Karlsruhe

Livingroom Kitchen & Bar in Karlsruhe

Kieselsteingrau und zartes Weiß, Kristalllüster und ein elektrischer Wandkamin – Livingroom Kitchen & Bar in Karlsruhe wirkt wie es heißt: heimelig. Besitzer Oliver Runtic hat sich mit diesem Restaurant einen langgehegten Wunsch erfüllt. Aller weiblicher Handschrift zum Trotz “schwul bin ich nicht”, lacht er. Seit gut 4 Wochen ist geöffnet. 

 

Autor Sabine Ruhland, Fotos ©foodhunter 

 

Als wir eintreffen ist es relativ still, nur zwei Tische besetzt. Mit uns drei. Musik läuft keine. Für einige Sekunden ist die Ruhe greifbar, doch das gibt sich schnell, Weitere Tische füllen sich und das Gemurmel nimmt Fahrt auf.

Was Kennern sofort ins Auge sticht, ist die gekonnte Auswahl an Flaschen auf dem Tresen. Puro Weine von Dieter Meier aus der Schweiz, “W Wodqa” aus Österreich (9-fach destilliert und nicht filtriert), Anhalt Digestif. oder auch “The Ostholtsteiner Doppelkorn”. Als Weinempfehlung bekommen wir einen Lergenmüller aus der Pfalz. Am richtigen Platz, denken wir erfreut.

 

Die Speisekarte so klein wie fein, ist auf einem Klemmbrettchen befestigt, was für die Frische der Speisen im Livingroom Kitchen & Bar spricht.

 

Wir verzichten auf eine Vorspeise, bestellen rosa gebratenen Kalbsrücken (25,50) und Seeteufel (27 Euro). Vorab ein Gruß aus der Küche. Gut angemachter Quark mit selbst gemachten Mini-Chips, die einen Hauch Zitronensalz als Kleid haben. Fein. Wir bestellen ein zweites Schälchen. Oliver schmunzelt.

Der Kalbrücken ist eine üppige Portion, von Tellerarchitektur weit entfernt. Unsere Begleitung ist vom Geschmack angetan. Butterweich zeigt sich der Kalbsrucken, der mit Pasta und Gemüse serviert wird.

Koch Christian ist ein gestrandeter Hamburger. Dank einer Autopanne in Karlsruhe blieb er in der Region hängen, hat Nagern nicht erreicht, obgleich er auf dem Weg nach München ins Tantris war. Knapp 20 Jahre ist das her. Glück für Oliver Runtic, der jetzt mit Christian einen erfahren Koch hat … Oberländer Weinstuben, Krone in Hayna … – Kompetenz ist vorhanden. Passion und Kreativität auch.

Unser Seeteufel ist auf dem Punkt, kommt auf einer Art Mole aus roten Bohnen mit Chili. Im ersten Moment der Farbe und Konsistenz wegen gewöhnungsbedürftig, aber interessant. Wovon wir gerne mehr gehabt hätten, ist die gerade mal esslöffelgroße Portion knackiges Julienne-Gemüse.

Zum Schluss des gelungenen Abends setzt Oliver Runtic einen drauf: “Wir machen übrigens die beste Bouillabaisse!, sagt er. “Besser als die von Tatou aus Cannes.” – Damit ist klar, dass wir wiederkommen werden. Dann wollen wir’s wissen, denn Tatou übertreffen zu wollen ist mal eine echt ambitionierte Ansage.

 

Livingroom Karlsruhe

livingroom
kitchen & bar
Sophienstrasse 112
76135 Karlsruhe
Mi – Sa 12-14 Uhr und 18-22 Uhr
So + Di 18-22 Uhr