von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Chez Luc – mit Commissaire Verlain durch die Aquitaine

Chez Luc - mit Commissaire Verlain durch die Aquitaine

  Das Lese-Kochbuch Chez Luc führt in diese reizvolle Region, zu der berühmte Provinzen wie Gascogne, Les Landes, Côte d’Argent, Guyenne, Médoc, Périgord und die Côte basque gehören.   Autorin Sabine Ruhland, Fotos ©foodhunter     Einen Schmöker von beachtlicher Größe und Schwere halten wir in Händen: Fotobuch, Kochbuch, Reiseführer weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Knusper-Sardinen – ein kinderleichtes Rezept

Knusper-Sardinen - ein kinderleichtes Rezept
frittierte Sardinen, Knusper sardinen

    Rezept Dirk Vangerow Fotos © foodhunter   Wir entdecken die Sardinen im Elsass an der Fischtheke eines Supermarkts. Die Ware ist frisch, die Fische im Ganzen. Doch auf Nachfrage werden die Fische vom Serviceteam fachgerecht filettiert. Den Service nehmen wir gerne an.     Die Sardinenfilets waschen und weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Esskultur / Rezepte

Ceviche el Clasico à la Claudia Canessa

Ceviche el Clasico à la Claudia Canessa

Claudia Canessa, die in Lima geborene Köchin, kreiert seit Dezember 2016 peruanische Delikatessen in der Sunny Bar, der ältesten Sportsbar der Alpen im Kulm Hotel, St. Moritz. 2018 wurde sie Köchin des Jahres. Das Rezept Ihres berühmten Ceviche El Clasico finden Sie am Ende des Interviews.    Autor Angelika Frank, weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Sorbet von der Bitterschokolade

Sorbet von der Bitterschokolade

Eis oder Sorbet? Für uns keine Frage, wenn es um intensiven Schokoladengeschmack geht. Den kann nur ein Sorbet bieten. Wenn Sie dann noch gute (!) Bitterschokolade verwenden, werden Sie und Ihre Gäste in den Schokohimmel katapultiert.   Autorin Sabine Ruhland Bild von Recool_studio auf Freepik   Sorbet von der Bitterschokolade weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Hähnchenflügel mit Ingwer und Honig mariniert

Hähnchenflügel mit Ingwer und Honig mariniert
Haähnchenfluegel, Haehnchenkeule

Ingwer und Honig – eine unschlagbare Mischung, wenn es um süß-scharfen Geschmack geht. Eine Marinade beider Grundkompetenten, angereichert mit Knoblauch, Öl, Gewürzen macht jeden Hähnchenflügel zum kulinarischen Überflieger. Das Rezept entstammt unserer lebenslangen Rezepte-Sammlung, weshalb wir den wahren Urheber nicht mehr generieren konnten. An dieser Stelle: dank für einen grandiosen weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Gefüllte und frittierte Zucchiniblüten – vegetarischer Apertizer

Gefüllte und frittierte Zucchiniblüten - vegetarischer Apertizer

Juni, jetzt sieht man sie wieder: die exotisch anmutenden, gelben Blüten der Zucchini. Ihr Eigengeschmack ist eher neutral, ihre Inhaltsstoffe haben es in sich, denn in den Blüten steckt Betacarotin, das der Körper in Vitamin A umwandelt. Es schützt Augen und Haut. Beliebt sind Zucchiniblüten vor allem frittiert. Hier kommt weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Blätterteig Tartelette mit Thunfisch

Blätterteig Tartelette mit Thunfisch

Joël Bousquet, ehemals Restaurant Barestovino in München, lebt inzwischen auf Mallorca (Ca’n Abril in Sollèr) und hat uns ein tolles Rezept geschickt, das wir sofort nachgekocht haben. Schnell, leicht, sommerfrisch. Vorsicht Suchtgefahr!   Rezept Joël Bousquet, Foto ©foodhunter   Zutaten Mürbteig, kann man auch fertig kaufen ALTERNATIV Blätterteig (Foto) 1 weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Fisch und Meeresfrüchte grillen. So bleibt alles saftig

Fisch und Meeresfrüchte grillen. So bleibt alles saftig
Fisch grillen, Meeresfruechte grillen

“Grill to thrill” lautete das Motto des Grillabends  und das norwegische Seafood-Unternehmen Norge tat alles, um selbst gestandene Foodhunter in Staunen zu versetzen. Hier die besten Tipps im Umgang mit Feuer, Kohle und zarten Meeresfrüchten. Vor allem eines fanden wir unwiderstehlich: Wenderoste!   Autor Sabine Ruhland, Fotos ©foodhunter   Der weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Das perfekte Steak – ultimative Tipps

Das perfekte Steak - ultimative Tipps
T-Bone Jack O'Shea, T-Bone ricvhtig zubereiten

Ein Stück Fleisch braten oder grillen kann doch jeder, so die landläufige Meinung, weshalb es überall qualmt und bruzzelt. – Ja, aber nur, weil am Ende oft die Soßen retten, was Qualität und Kochkompetenz vermissen lassen. Hier die 1-Minuten-Anleitung für überzeugenden Fleischgenuss.  Autor Dirk Vangerow, Fotos ©foodhunter   Nehmen Sie weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Maisblätter, Garnelen, Kochbananen – exotische Tamales

Maisblätter, Garnelen, Kochbananen – exotische Tamales

Majas und Azteken haben sie bereits gegessen und inzwischen sind sie grenzübergreifend begehrt. Mexiko, Peru oder die USA haben ihre eigenen Varianten mit speziellen Fleischzutaten. Wir machen Tamales mit Garnelen, eine geschmacklich feine Variante.  Autorin Sabine Ruhland, Fotos ©foodhunter   Nicht nur die Zubereitung lässt sich in ein Happening verwandeln, weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Risotto alla Milanese – selbst für Italiener ein Festessen

Risotto alla Milanese - selbst für Italiener ein Festessen
Risotto alle Milanese

Autorin Sabine Ruhland, Fotos  ©foodhunter   Die Mühe besteht beim Risotto im dauernden Rühren, ca. 20–30 Minuten braucht es am Herd, damit es perfekt gelingt. Die Menge der aufgenommenen Flüssigkeit ist entscheidend für die Konsistenz, nicht pappig, nicht trocken, aber auch nicht zu flüssig.              weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Book for cooks: Poesie des Kochens, Emanuel Weyringer

Book for cooks: Poesie des Kochens, Emanuel Weyringer

Wir alle haben sie im doppelten Dutzend, oft nur wenige Male in der Hand gehalten, meist nur genutzt für diese Vorspeise oder jenes Dessert – Kochbücher. Jetzt also eines, das sich als Gesamtkunstwerk bezeichnet. Die Poesie des Kochens von Emanuel Weyringer, der zu Österreichs Kochelite zählt. Dieses Buch lüftet eines weiterlesen…

von foodhunter
Kategorie: Rezepte

Book for cooks – Noch mehr kochen für Angeber

Book for cooks - Noch mehr kochen für Angeber

Die geheimen Tricks der Sterneküche. „50 Rezepte mit hohem Angeberpotenzial bringen aktuelle Trends aus der Sterneküche an den heimischen Herd”, heißt es von Verlagsseite. Klingt einfach, ist aber höhere Mathematik. Das Buch ist prallvoll mit Texten – wer schnell auf den Punkt kommen will, hat schlechte Karten. Leselust, hohe Aufnahmebereitschaft weiterlesen…

Arrow right icon